Untitled (Auge) von , in .

Wiebke Siems Skultpur „ohne Titel“ spielt mit Erinnerungen und Kindheitsfantasien (wer fürchtet sich vorm schwarzen Mann …) Jedoch scheint es nur auf den ersten Blick unheimlich. Die Skulptur schaut bedrohlich auf uns herab. Formal greift sie auf sakrale Skulpturen zurück, den englischen Gruß von Veit Stoß zum Beispiel. Ebenso erinnert sie aber auch an eine Bahnhofsuhr.