Fashion Forest von , in .

Wie in der holländischen Malerei des 17. Jahrhunderts – stilistisch geschult, arbeitet das Modehaus thatchers in der Tradition der Neuen Sachlichkeit konstruktiv und konturierend, mit Blick auf Funktion und Material­struktur, für ein klar definiertes Frauenbild mit persönlicher Handschrift. In der Ausstellung, der Präsen­tation im „Fashion Forest“, lösen sich die Kleider allerdings von ihrer konkreten Funktion und wirken surreal und spielerisch im Raum. Ralf Hensellek und Thomas Mrozek gründeten 1995 das Label thatchers und konzentrieren sich auf Mode mit einem hohen Grad an Persönlichkeit und individuellem Stilgeschmack.